A

Anreise Bahn:
Mit der SBB fahren Sie nach Airolo und erreichen vom Bahnhof aus Brugnasco zu Fuss in ca. 60 Minuten über Valle und Madrano. Für das Gepäck oder Marschunge-wohnte ist ein Taxitransport (s. Gepäck) möglich. Ein öffentliches Verkehrsmittel fährt nicht nach Brugnasco.
Auto:
Mit dem Auto verlassen Sie die Autobahn bei der Ausfahrt Airolo und fahren auf der Kantonsstrasse nach Süden (Richtung Piotta). Unmittelbar nach dem ersten Tunnel (ca. 1 km nach Airolo) führt links eine Abzweigung über Madrano nach Brugnasco. Auf der Strasse nach Madrano/Brugnasco sind Motorfahrzeuge bis max. 10m Länge zugelassen.
Adresse GTV-Ferienhäuser (Casa di vacanza basilese GTV)
Brugnasco
6780 Airolo
Telefon: 091 869 14 74
www.brugnasco.ch
Anmeldung Spätestens eine Woche vor Koloniebeginn ist die Familie Ronnie Tonella (Tel. 091 869 22 21 oder 079 367 29 88 oder 078 639 83 17 ) telefonisch über die Ankunftszeit zu orientieren (siehe auch Reservation).
Ankunft Bei der Ankunft sind die Hausschlüssel bei Familie Ronnie Tonella in Brugnasco abzuholen. Anschliessend findet mit einem Mitglied der Familie Tonella die Hausübernahme (s. dort) statt.
Abreise siehe Hausabgabe
Abrechnung Nach Ende der Kolonie wird vom Kassier (s. dort) eine Rechnung gestellt, die innert 30 Tagen zu begleichen ist (PC-Konto 40-18892-2, Verein Basler Ferienhaus Brugnasco, Basel, IBAN CH89 0900 0000 4001 8892 2). Allfällige Anzahlungen werden mit der Gesamtsumme verrechnet.Die Rechnung wird aufgrund der im Übernahme- und im Schlussabnahmeprotokoll eingetragenen Daten (Anzahl Teilnehmer/innen, Stand Stromzähler) sowie aufgrund des Wäscheverbrauchs erstellt.Die Kosten für den Aufenthalt in Brugnasco setzen sich wie folgt zusammen:
- Grundgebühr
- Übernachtungsgebühr pro Person und Nacht
- Stromverbrauch (gemäss Ablösung Stromzähler)
- Wäsche
- allfällige Schäden (zerbrochenes Geschirr etc.)- Schnee räumen (falls nötig vor Koloniebeginn)Die genauen Kosten sind der separaten Preisliste zu entnehmen.
Ärzte Eine aktuelle Liste der Ärzte in der Umgebung finden Sie im Anhang.
Abfälle
Abfälle sind in den offiziellen roten Abfallsäcken im Container beim Dorfeingang zu deponieren (keine offenen Abfälle erlaubt).Offizielle 60 Liter-Abfallsäcke können bei der Familie Tonella in Brugnasco zu CHF 3.– pro Sack erworben werden (offizieller Verkaufspreis). Rollen zu 10 Säcken (35 oder 60 Liter) können auch im Coop in Airolo gekauft werden.Glasabfälle, Pet-Flaschen, Altöl etc. sind in Airolo (grosser Parkplatz beim Skilift Lüina) zu entsorgen.
Ausflüge In der Umgebung sind viele attraktive Ausflüge und Bergtouren möglich.  Weitere Auskünfte können auch über Ufficio turistico, Via della Stazione 22, Airolo, Tel. 091 869 15 33,
E-Mail: leventina@bellinzonese-altoticino.ch,
Internet: http://www.bellinzonese-altoticino.ch/ch/de/scopri/territorio/leventina.html
eingeholt werden.Am Bahnhof Airolo hat es keine bedienten Schalter mehr; Tickets können am Billettautomat bezogen werden.